ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. GELTUNGSBEREICH
Für alle Leistungen, die von der LEITNER ERGOMÖBEL GmbH für Verbraucher und Unternehmer erbracht werden, gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. VERTRAGSPARTNER
Der Kaufvertrag kommt zustande mit LEITNER ERGOMÖBEL GmbH, Burgwegerstraße 57, 4923 Lohnsburg.

3. ANGEBOT UND VERTRAGSABSCHLUSS
Die Angebote der LEITNER ERGOMÖBEL GmbH im Onlineshop sind unverbindliche Offerte an den Kunden. Irrtümer sind vorbehalten. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

Im Onlineshop kommt der Vertrag zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons [zahlungspflichtig bestellen] das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail, die gleichzeitig die Auftragsbestätigung darstellt. Bei Zahlungsart Vorauskasse enthält die Auftragsbestätigung den Überweisungsbetrag und die Bankdaten.

Bei Bestellung per E-Mail, Fax oder Telefon kommt der Auftrag durch Zusendung der Auftragsbestätigung zustande.

4. RÜCKTRITTSRECHT UND WIDERRUFSBELEHRUNG
Verbraucher haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

Widerrufsrecht
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

LEITNER ERGOMÖBEL GmbH
Burgwegerstraße 57
4923 Lohnsburg
Österreich
Tel. 0043 7754 31370
e-mail: office(at)ergomoebel.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür auf unserer Webseite das beigefügte Muster-Widerrufsformular oder unser Online-Formular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das gleiche Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Rücktrittsrechts sind.

5. PREISE UND VERSANDKOSTEN
Die auf den Produktseiten genannten Bruttoverkaufspreise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie auf den Produktseiten.

6. LIEFERUNG
Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreichs und Deutschlands mit Paketdienst oder Spedition an die von Ihnen angegebene Versandadresse.

Die Lieferzeit beträgt bis zu 5 Tage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

Die Rechnung wird bei Bestellung im Online Shop per E-Mail übermittelt. Bei Versand auf Rechnung wird der Rechnungsbeleg bei Einzelpaketen in einer Versandtasche auf dem Paket übermittelt. Bei mehreren Paketen (Anlieferung auf Palette) wird die Rechnung per E-Mail versandt.

Die bei den Artikeln angegebene Lieferzeit beginnt mit dem Versand der Auftragsbestätigung.

Bei Zahlungsart Vorauskasse beginnt die Lieferzeit mit dem Einlangen des vorauszuzahlenden Betrages laut Auftragsbestätigung auf dem Bankkonto der LEITNER ERGOMÖBEL GmbH.

Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar oder aufgrund eines erhöhten Bestellvolumens oder anderer Umstände eine Verlängerung der generellen Lieferzeit notwendig sein, werden Sie darüber per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Sollten Sie mit der Lieferverzögerung nicht einverstanden sein, ist ein Rücktritt vom Vertrag durch Bekanntgabe per E-mail oder Rücksendung der Auftragsbestätigung mit einem entsprechenden Vermerk ohne Einschränkung möglich.

7. GEFAHRTRAGUNG UND TRANSPORT
Für Verbraucher gilt:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe an den Kunden auf den Kunden über.
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 UGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

8. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde sind unsere Forderungen vor Ausfolgung der bestellten Produkte vollständig und ohne Abzug zu bezahlen. Bei Kauf in unserem Geschäft stehen die folgenden Zahlungsmethoden zur Verfügung: Barzahlung oder Bankomat. Der Kaufpreis ist jeweils sofort bei Annahme des Angebots fällig. Eine Bezahlung des Kaufpreises bei Kauf über unseren Onlineshop ist mittels der folgenden Zahlungsmethoden möglich:

Zahlarten im Leitner Ergoshop

Zahlung per Vorauskasse:
Sie überweisen den Rechnungsbetrag innerhalb von 1 Woche nach Vertragsabschluss auf  das angegebene Konto. Bankspesen gehen zu Ihren Lasten.

Zahlung mit Kreditkarte:
Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihrer Kreditkarte mit Abschluss der Bestellung. Weitere Details zur Kreditkartenzahlung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

PayPal:
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Paypal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Zahlung auf Rechnung:
Nach Erhalt der Lieferung haben Sie mittels beigelegter Rechnung den Rechnungsbetrag innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist zu begleichen.

Beim Bestellvorgang werden Sie auf die möglichen Zahlungsarten ausführlich hingewiesen.

9. EIGENTUMSVORBEHALT
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

10. GEWÄHRLEISTUNG
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

11. GARANTIE
Für Eigenprodukte der LEITNER ERGOMÖBEL GmbH wird eine Garantiezeit von 3 Jahren gewährt. Sie gilt nicht beim Erwerb über Internetauktionen. Die Garantie gilt bei allen Material- und Funktionsfehlern auf Originalteile. Ausgenommen sind Stoffbezüge sowie die übliche Abnutzung von Verschleißteilen und Schäden, die auf unsachgemäße Behandlung zurückzuführen sind (u.a. Pflegefehler, Stoß-, Kratz- und Reißschäden). Im Garantiefall leistet LEITNER ERGOMÖBEL GmbH Reparatur oder Ersatz ohne Berechnung. Lediglich Transportkosten werden nicht übernommen.

Für Reparaturen außerhalb der Garantiezeit wenden Sie sich bitte für einen Kostenvoranschlag an
LEITNER ERGOMÖBEL GmbH: Tel. +43(0)7754 3137 0.

Für Handelsware anderer Firmen gelten die jeweiligen Herstellergarantien lt. Produktbeschreibung.

12. VERHALTENSKODEX
Folgenden Verhaltenskodizes haben wir uns unterworfen:

Trusted Shops Qualitätskriterien.
http://www.trustedshops.com/tsdocument/ TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf

13. ONLINE-STREITBEILEGUNG
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die  Möglichkeit, sich für die Beilegung ihrer Streitigkeiten an die Online-Streitbeilegungsstelle der EU-Kommission zu wenden (Webadresse siehe oben) zu  wenden. Wir sind nicht verpflichtet, an Verfahren zur Streitbeilegung vor dieser Stelle teilzunehmen. Wir werden an einem solchen Verfahren nicht teilnehmen.

14. ANWENDBARES RECHT
Die unter Einbeziehung dieser AGB geschlossenen Verträge unterliegen österreichischem Recht. Das UN-Kaufrecht  findet  keine Anwendung.
Die deutsche Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist maßgeblich. Die englische Version dient lediglich der Information.

15. GERICHTSSTAND
Für alle gegen einen Verbraucher, der im Inland seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat, wegen Streitigkeiten aus diesem Vertrag erhobenen Klagen ist eines jener Gerichte zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat. Für Verbraucher, die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keinen Wohnsitz in Österreich haben, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

Ist der Kunde Unternehmer gilt als Gerichtsstand Ried i. I. (Österreich) als vereinbart.

16. WIRKSAMKEIT
Sollte ein Punkt dieser Geschäftsbedingungen nichtig oder anfechtbar sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht in Frage gestellt.

Stand: November 2016

AGB zum Download