Volksschule Niederneukirchen mit Wipphockern ausgestattet

Im Frühjahr 2007 wurde im Rahmen des Projektes "Bewegte Schule"  jede Klasse mit 6 Wippsitzen ausgestattet. Diese werden im Stundentakt weitergegeben und sind bei den Kindern sehr beliebt. Sie regulieren mitunter den Bewegungsdrang und unterstützen den Abbau von Spannungen.

Auch die Lehrkräfte verwenden in jeder Klasse täglich den mobilen Drehstuhl "Twister", der sie bei ihrer Arbeit optimal unterstützt und entlastet. Die leichte Handhabung, die Vielseitigkeit und das angenehme körpergerechte Sitzgefühl animieren zur häufigen Verwendung und beeinflussen die Unterrichtsarbeit für Kinder und Lehrerinnen auf positive Weise.