Musikerstühle und Orchesterbestuhlung

Ausstattung für Musikschulen und Probenräume

Langjährige Erfahrung gibt es insbesondere bei der Ausstattung von Musikschulen. Bereits vor 20 Jahren begann Franz Leitner in Pionierarbeit, spezielle Lösungen für diesen Einsatzbereich zu entwickeln. Mit der stufenlosen Höhenverstellung passen sich die platzsparenden Sitzmöbel ganz einfach der jeweiligen Körpergröße und den unterschiedlichen Instrumenten an. Eine gute Basis für mehr Wohlbefinden, mehr Aktivität und mehr Erfolg.

Speziallösungen, die Franz Leitner mit Musikern individuell entwickelt - wie z.B. ein Kontrabassstuhl - der bereits viele Opernhäuser in Deutschland erobert hat sowie die Abrundung des Programms mit Orchesterstühlen von Bergerault, Wilde+Spieth und Wenger machten Leitner als kompetenten und verläßlichen Ausstatter bekannt. Zu den aktuellsten, renommierten Referenzobjekten gehören die neue Bruckner Privatuniversität und das Musiktheater in Linz. Weitere Referenzen

>> Musikerstühle in Anwendung

Vorteile der ergonomischen Musikerstühle

✔ anpassungsfähig
✔ höhenverstellbar
✔ individuelle Lösungen
✔ stapelbare Modelle

Notenpulte und Notenständer von RATstands / Wenger / K&M

Gleichzeitig steht eine große Auswahl an innovativen Notenpulten und Notenständern zur Verfügung, die ebenso hohe ergonomische Ansprüche erfüllen. So sind diese patentierten Lösungen von Herstellern wie Wenger, RATstands und K&M ohne Schrauben stufenlos höhenverstellbar, sind äußerst robust, standsicher und leicht transportabel.

Vorteile:

✔ verstellbar ohne Schrauben
✔ unzerbrechliche Notenablagen
✔ stapelbar im Wagen
✔ Teleskopauszug

Mehr Informationen:

Gesamtbroschüre Orchesterstühle, Notenpulte, Musikerstühle


Musikerstühle und Notenpulte im Ergoshop konfigurieren