Ergonomie im Büro – oder warum Sie selbst bestimmen, was gut für Sie ist

Ergonomische Empfehlungen für die richtige Büroausstattung gibt es viele: Rechter Winkel von Beinen und Armen, aufrechte Sitzposition, gut ausgeleuchteter Arbeitsplatz und einiges mehr. Insbesondere jetzt, wo viele im Homeoffice gefordert sind, den Arbeitsplatz neu zu gestalten, gibt es dazu viele Informationen. Wir beschäftigen uns tagtäglich mit Fragen rund um die Ergonomie im Büro und haben einige relevante Punkte aus unserem Erfahrungsschatz für Sie zusammengefasst.

Gibt es die richtige Arbeitshaltung?

Die offiziellen Ergonomie-Empfehlungen können Sie zum Beispiel auf dem Öffentlichen Gesundheitsportal Österreichs nachlesen. Auch wir sind grundsätzlich überzeugt davon, dass es wichtig ist, den Arbeitsplatz so einzurichten, dass er bestmöglich auf Sie und Ihre Tätigkeit abgestimmt ist – immerhin ist es das, worum es in der Ergonomie per Definition geht. Dennoch glauben wir auch, dass nicht immer alles nur Schwarz oder Weiß ist, sondern auch die vielen Facetten dazwischen beachtet werden wollen.

Ob es DIE optimale Arbeitshaltung überhaupt gibt, darf also gerne hinterfragt werden. Unser Körper ist eigentlich nicht zum ausschließlichen Sitzen gemacht, daher ist er potenziell eher unglücklich, wenn es dennoch stundenlang von ihm gefordert wird. Dieses Unglücklichsein zeigt sich häufig in Form von Verspannungen sowie Kopf- oder Rückenschmerzen. Diese treten besonders bei einseitigen Belastungen auf und wenn keine oder kaum Bewegung stattfindet. Gleichzeitig kann zu viel Bewegung ebenfalls kontraproduktiv sein. Unser Körper braucht also ein gutes Mittelmaß und im Idealfall regelmäßige Abwechslung.

Arbeitsplatz individuell einrichten

Wie kann also ein Büroarbeitsplatz so eingerichtet werden, dass Sie sich rundum wohlfühlen und Sie Ihrem Körper sowohl Freiraum als auch Stütze geben können? Wir empfehlen, vor dem Kauf eines Bürostuhls oder eines Schreibtisches, die Möbel im tatsächlichen Arbeitsumfeld zu testen. Prüfen Sie zudem im Vorfeld Ihre persönlichen Anforderungen. Welche Tätigkeit üben Sie aus? Müssen Sie lange und konzentriert arbeiten können, weil Sie zum Beispiel Konstrukteur:in, Texter:in oder Programmierer:in sind? Oder sind Sie viel in Online-Konferenzen und in Kontakt mit anderen Menschen, weil Sie zum Beispiel im Projektmanagement arbeiten? Je nachdem, was Sie gerade tun, bevorzugen Sie vielleicht auch unterschiedliche Arbeitshaltungen. Lernen Sie Ihre Bedürfnisse kennen und handeln Sie danach. Machen Sie es mit flexibler Büroeinrichtung möglich, dass Sie zwischendurch schnell aufstehen oder hin und wieder im Stehsitzen arbeiten können. Erweitern Sie Ihren Aktionsradius und denken Sie an Möbel, die so viele Optionen wie möglich bieten.

Drehstuhl LeitnerFan + elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch Eliot

Sinnvolle Ergänzungen für das Homeoffice

Nicht immer muss der gesamte Arbeitsplatz neu gestaltet werden. Vielleicht verfügen Sie bereits über einen Bürostuhl, den Sie gerne behalten möchten, merken gleichzeitig aber, dass Sie gerne noch flexibler wären. Wer sich keinen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch anschaffen möchte, kann auch mit modernen Tischaufsatzpulten zu einer ergonomischen Lösung beitragen. Dadurch kann zwischendurch im Stehen gearbeitet werden und in Kombination mit einer Stehhilfe sogar im Stehsitzen. Bewegliche Stehhilfen sind zudem auch eine wertvolle Ergänzung für den restlichen Wohnraum und können in der Küche, im Esszimmer oder auch im Kinderzimmer eingesetzt werden. Sogar beim Bügeln, Nähen und Basteln eignen sie sich perfekt. Ein Allround-Sitzmöbel, das also wirklich Mehrwert bietet. Besonders bewährt haben sich auch ergonomische Fußstützen und Lesepulte. Was Sie genau brauchen und was für Sie passt, wissen Sie selbst am besten. Wenn Sie trotzdem gerne Unterstützung hätten, hilft Ihnen zum Beispiel das praktische Tool von be:ergo, mit dem Sie Ihre Arbeitshaltung selbstverantwortlich einrichten können.

Stehhilfe LeitnerSpin PRO + elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch Eliot

Farben, Pflanzen und schöne Bilder erhellen das Gemüt

Denken Sie bei der Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes auch an alles, was Sie glücklich macht und Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Denn je zufriedener Sie sind, desto besser nehmen Sie die Sprache Ihres eigenen Körpers wahr. Welche Farben unterstützen Sie dabei? Brauchen Sie Pflanzen, um sich wohlzufühlen?

Farben, Pflanzen schöne Bilder fördern das Wohlbefinden in Ihrem Büro

Individualität braucht eine große Auswahl

In unserem ErgoShop finden Sie Arbeitsdrehstühle mit Sitzneigeverstellung, Bürostühle mit Synchronmechanik, flexible Stehhilfen und wendige Hocker in verschiedenen Basishöhen. Zudem höhenverstellbare Schreibtische, Besprechungstische und Pulte, sowie ergonomisches Zubehör, also alles, was Sie zum gesunden und bewegten Sitzen brauchen. Gerne beraten wir Sie vor Ort in unserem Geschäft oder per Telefon.

Haben Sie eine Frage zum Thema?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr und am Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Unser Online-ErgoShop mit innovativem Produktkonfigurator ist 24 Stunden für Sie geöffnet.

Telefon: 0043 7754 3137-10
E-Mail: office@ergomoebel.at
Onlineshop: www.ergomoebel.at/shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.