Gemeinsam für eine gesunde Schule

Futureclass Logo

Ergonomische Voraussetzungen zu erfüllen, soll nicht nur eine Budgetfrage sein, sondern muss Mindeststandard werden, um die Gesundheit der Heranwachsenden zu gewährleisten. Richtig vorsorgen statt teuer nachsorgen. Es gibt bereits viele Initiativen und Projekte für eine gesunde Schule. Für die Zukunft wird es wichtig, die Erkenntnisse zu vernetzen und gemeinsam an eine Umsetzung der guten Ideen heranzugehen.

Bewegte Schule Futureclass

Bewegte Schule / Futureclass

Auch wenn der Pausenhof, der Gang und der Turnsaal voll Bewegung sind - PädagogInnen sind gefordert, Unterricht so zu konzipieren, dass auch während des Lesens, Zuhörens und Arbeitens am Tisch Bewegung möglich ist.

Grundsätzlich ist es wichtig, auf die passende Höhe des vorhandenen Schulmobilars zu achten.

Kinder wachsen - Schulmöbel wachsen mit, nicht nur zu Beginn des Schuljahres sollen Tische und Stühle richtig eingestellt werden.

Futureclass - Schule mit Weitblick

Vorausschauend denken

  • Visionen haben, Schüler mitgestalten lassen
  • Erfahrungen von Lehrern und Ärzten miteinbinden
  • Die Wünsche der Eltern berücksichtigen
  • Gute Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen schaffen.

Fakten analysieren

Mit dem Maturaprojekt "Klassenzimmer der Zukunft" haben die SchülerInnen der HAK Ried i.I. mit den Partnerfirmen und den Initiatoren des Schulprojektes - Prof.Herlinde Maier und Hofrat DI Oskar Weiß - die Basis für die erfolgreiche Firmenkooperation futureclass geschaffen. Der 200seitige Gesamtband der Schüler ist ein wertvolles Nachschlagewerk für Architekten, Lehrer,und alle Verantwortlichen für eine gesunde Zukunft der Schule.

Ganzheitlich planen

  • Ergonomie in allen Belangen berücksichtigen
  • Mehr Licht, Luft, Farbenspiel und Bewegung in die Räume bringen
  • Schulsanierungen, Schuladaptierungen und Neubauten mit Weitblick angehen
  • Auf das Wohlbefinden mehr Wert legen
  • Gerne in die Schule gehen

Zukunftsorientiert handeln

Kreative Unterrichtsformen und neue Medien erfordern ein Umdenken bei der Ausstattung und Raumgestaltung. Wir sollen heute schon an morgen denken.Die Schulklasse soll zum multifunktionalen Lernraum werden, der Platz bietet für Kommunikation, Präsentation und Interaktion. Flexibel, ökonomisch und nach dem neuesten Stand der Technik einzurichten, bedeutet in die Zukunft zu investieren.

Schulmöbel für das "Bewegte Klassenzimmer" im ErgoShop konfigurieren: