Ausbildung zum MOVE-Practitioner: Ein Mobilitätstraining für Menschen mit Behinderung

10./11.5.2019: Schulübergreifende Fortbildung an der Stifterschule Ried/Innkreis - Auf Wunsch von Move Austria/Bewegung fürs Leben stellten wir bewegungsfördernde und entlastende Sitzmöbel während des Ausbildungs-Lehrganges zur Verfügung.

MOVE ist ein pädagogisches Konzept, welches die Verbesserung der Motorik in einem klar strukturierten Lehrplan anbietet und kann somit ideal in das Schulgeschehen integriert werden. Es richtet sich an alle Schüler und Schülerinnen, die nicht eigenständig sitzen, stehen oder gehen können. Die Umsetzung erfolgt eingebunden in den Schulalltag, hilft zu einer bestmöglichen Nutzung der vorhandenen Zeit, führt die Schüler und Schülerinnen zu größtmöglicher Selbständigkeit und ermöglicht ihnen daher mehr Teilhabe an der Gesellschaft. Es identifiziert und fördert die individuellen Stärken und Fähigkeiten der einzelnen Schüler und Schülerinnen und orientiert sich an deren persönlichen Alltagszielen. Die zu erlernenden Fertigkeiten haben somit eine hohe Relevanz für die einzelne Person und sind Grundlage für eine hohe Motivation.