Studie zu Auswirkungen des Bewegten Sitzens in der Schule

Wirkung beweglicher Sitzmöbel im Unterricht auf die Lösungsfähigkeit bei Algebra und die Befindlichkeit

Die vorliegende Studie untersucht die Wirkung beweglichen Sitzmobiliars auf die Lösungsfähigkeit bei Algebra und den psychophysiologischen Aktivierungsgrad in einer Interventionsstudie. Getestet wurden zwei Klassen über sechs Wochen. Die Interventionsklasse (n=26) wurde zu 50% mit beweglichen Mobiliar ausgestattet. Jene schneidet im Algebratest im Mittel besser ab, wobei eine verbesserte Aufmerksamkeit durch bewegtes Sitzen möglicherweise eine Mediatorvariable darstellt.

Florian Deyer, Diana Henz, Reinhard Oldenburg/ Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland; Universität Augsburg, Deutschland